#Carpediem: Diese Schülerzeitungsausgabe bringt Sie auf (virenfreie) Gedanken

Es ist (immer noch) in aller Munde – das Coronavirus. Es kam im Frühjahr in einem Ausmaß über uns und unsere heile (Schul-)Welt wie es die wenigsten von uns es sich in ihren kühnsten Träumen hätten träumen lassen. Deshalb hat sich die Redaktion der Carpe diem zur Aufgabe gemacht, mir ihrer aktuellen Online-Ausgabe nicht mehr über das Virus zu schreiben, zu berichten, zu fachsimpeln oder zu bewerten und den Blick nach vorne zu richten. Das bunte Mosaik, das entstanden ist, ist zu hundert Prozent virenfrei und kann getrost ohne Mund-Nasen-Schutz und Mindestabstand betrachtet werden. Ein ganz besonders buntes Mosaiksteinchen ist das Thema „Toleranz/Akzeptanz“. Also, auf zu neuen Ufern und zu Inhalten, die bestimmt dem ein oder anderen Denkanstöße liefern. Viel Freude beim Lesen!

Kommentare sind abgeschaltet.