Info-Tag am 20.01.2022

Sonderartikel

Termine Info-Tag am 20.01.2022

Die JFS ist individuell und vielfältig, zukunftsorientiert und innovativ, international und weltoffen. Schöne Schlagworte – tatsächlich sind wir viel mehr. Wir leben Schule.

Machen Sie sich selbst ein Bild und erfahren Sie mehr über die JFS am virtuellen Info-Tag am 20.01.2022 mit den Schularten Wirtschaftsgymnasium, Berufskolleg, Wirtschaftsschule.

Alle Infos und Links hier.

Virtuelle Vorträge:

  • BK: 16:30 Uhr
  • WG: 18:00 Uhr
  • WS: 18:15 Uhr

Digitaler Live-Chat:

  • BK: ab 16:00 Uhr
  • WG: ab 17:00 Uhr
  • WS: ab 17:30 Uhr

Dürfen wir vorstellen …

von links nach rechts: Jonas Schellhaas, Chiara Klan, Florian
Schweizer, Erencan Ipekoglu

… unsere Schülersprecherin und Schülersprecher.

von links nach rechts: Jonas Schellhaas, Chiara Klan, Erencan
Ipekolgu, Justin YIldiz

Herzlichen Glückwunsch an Jonas Schellhaas (WGW-J2A), Chiara Klan (WGI-J2), Justin Yildiz (3BM2), Erencan Ipekoglu (BKIIC) und Florian Schweizer (WGW-EA). Das Team hat bereits gemeinsam mit den Klassensprecherinnen und Klassensprechern seine Arbeit aufgenommen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin frohes Arbeiten.

In der Höhle der Löwen an der JFS: Eintägiger Workshop „Start-up BW Young Talents“

Der 01. Dezember war für die Schülerinnen und Schüler der Eingangsklasse WGW-EA alles andere als ein ganz normaler Schultag. Anstelle von klassischem Unterricht stand ein ganztägiger Workshop im Rahmen der vom Land Baden-Württemberg geförderten Gründerinitiative „Start-up BW Young Talents“ auf dem Stundenplan. Das Ziel an diesem Tag war in mehreren Kleingruppen eigenständig neuartige Geschäftsideen zu entwickeln. Organisiert und betreut wurde die Veranstaltung von einem Expertenteam des „Steinbeis-Innovationszentrums“ der Hochschule Pforzheim.

Zunächst erhielten die Schülerinnen und Schüler grundlegende Informationen zu den Themen „Unternehmensgründung“ und „Entwicklung von Geschäftsideen“. Ausgerüstet mit dem nötigen Input und hochmotiviert ging es dann an die praktische Umsetzung – die Entwicklung eigener Geschäftsideen. Diese wurden dann am Nachmittag vor einer fachkundigen 6-köpfigen Jury, bestehend aus Unternehmensvertretern wie beispielsweise einem Existenzgründer, einer Firmeninhaberin sowie einem Firmeninhaber, präsentiert.

weiterlesen

#StärkerAlsGewalt!

Manchmal werden an der JFS auch ernstere Töne angeschlagen. Aus diesem Grund beschäftigte sich die WSI mit dem Thema (Häusliche) Gewalt. Denn: (Häusliche) Gewalt an Frauen und Männern geht uns alle an. Auch oder gerade während der Pandemie.

Frau Wiesner vom Verein Frauen helfen Frauen Kirchheim unter Teck stellte den Schüler*innen auf interessante und anschauliche Weise dar, welche Formen Gewalt annehmen kann und klärte Fragen wie:

  • Was ist häusliche Gewalt?
  • Die Dynamik einer Gewaltbeziehung
  • Wie kann ich mich vor Gewalt schützen?
  • Wie kann ich gewaltfrei handeln?

Überrascht waren einige, als sie erfahren haben, dass häusliche Gewalt nicht nur aus Schlägen besteht. Vielmehr ist die körperliche Gewalt nur eine Facette, die häufig auch mit psychischer Gewalt wie Demütigungen, Drohungen, Einschüchterungen, sozialer Isolation oder wirtschaftlichem Druck durch den Täter oder die Täterin einhergeht. Dieser Prozess ist schleichend. Umso wichtiger ist es Warnsignale frühzeitig zu erkennen und Hilfsangebote wahrzunehmen. Sei es als Opfer, Freund*in oder Nachbar*in. Denn nur gemeinsam sind wir #StärkerAlsGewalt

Fühlst auch du dich angesprochen? Unter folgenden Links findest du Hilfe:

Hilfe für Frauen: https://staerker-als-gewalt.de/hilfe-finden/hilfe-fuer-frauen

Hilfe für Männer: https://staerker-als-gewalt.de/hilfe-finden/hilfe-fuer-maenner

Kinder und Jugendliche: https://www.gewalt-ist-nie-ok.de/de

Weihnachtsbaum Umfrage

Jedes Jahr stellt der Hausmeister in der JFS zwei Weihnachtsbäume auf. Die SMV schmückt die Bäume anschließend liebevoll. Welcher der beiden Bäume gefällt dir besser?

Welcher Weihnachtsbaum gefällt Dir besser?
Weihnachtsbaum Eingangsbereich
Weihnachtsbaum Eingangsbereich
Weihnachtsbaum Aquarium
Weihnachtsbaum Aquarium

Die SMV schreibt: „Bis Weihnachten ist nicht mehr besonders lang, auch wenn die Umstände nicht die besten sind und wir uns auch in diesen Wintermonaten durch die leider langanhaltende Pandemie durchkämpfen müssen. Wir können trotzdem Wärme und Zusammenhalt verspüren in einer Jahreszeit wie dieser. 

Also packt eure Handschuhe und Weihnachtsmützen ein, denn die Schokonikoläuse sind wieder auf dem Weg zur JFS!

Die Weihnachtsbäume sind geschmückt, die Schneeflocken fallen, und die Schule ist schön warm. Seid glücklich und zuversichtlich und verbringt Zeit mit euren Liebsten, denn die schönste Jahreszeit steht vor der Tür, Weihnachten!“

„Eine persönliche Begegnung bewirkt, was tausend Bücher nicht leisten können“

Dieses Jahr feiern wir 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Doch wer von uns ist schon einmal einer Jüdin oder einem Juden bewusst begegnet? Wie sieht eigentlich der Alltag eines jüdischen Menschen in Deutschland heute aus? Wie fühlt es sich an, in Baden-Württemberg zu leben und jüdisch zu sein? Im Rahmen des Projekts „Meet a Jew“ gingen Schülerinnen und Schüler der Klassen WGW-EA und WGW-EB des Kurses „Evangelische Religion“ diesen Fragen persönlich nach. Dazu führten sie vergangenen Freitag ein Gespräch mit einer jüdischen Studentin über ihren ganz „normalen“ Alltag in Stuttgart. In abwechselnden Frage- und Antwortrunden sprachen die Gesprächspartner gegenseitig über religiöse Feste, Bräuche, Eigenheiten und welche Rolle die Religion im Alltag spielt.

weiterlesen