Feierliche Einweihung unserer „Interkulturellen Sitzecke“

Die Jakob-Friedrich-Schöllkopf Schule hat zwei neue Sitzecken angeschafft, welche von unserer Schülerschaft bereits sehr rege zum Lernen, Diskutieren, für Standortgespräche, Gruppenarbeiten oder auch zum Ausruhen während der Pausen genutzt werden. Herzlichen Dank an den Förderverein unserer Schule und dem Pädagogischen Austauschdienst, welche die Anschaffungen ermöglicht haben!

Bei der Einweihung der Sitzecke konnten neben allen Schülerinnen und Schülern auch die Lehrkräfte und sogar AusbilderInnen mitwirken, indem sie ihren Fingerabdruck in verschiedenen Farben auf einer Weltkarte verewigten. Hierbei ist auch der Entstehungsprozess dieses gemeinsam gestalteten Kunstwerkes von Bedeutung, weil die geographischen Kenntnisse unserer Erde nochmals vertieft werden konnten. Wir danken allen, die ihren Fingerabdruck abgegeben haben und an diesem Kunstwerk mitgewirkt haben.

Stadtführung der Klasse VABO2 in Kirchheim

Am 23.07.22 nahm die VABO2 Klasse, die aus ukrainischen Flüchtlingen besteht, an einer Stadtführung in Kirchheim unter Teck teil. Die Schülerinnen und Schüler wurden äußerst gekonnt und informativ durch Mitarbeiter der Bibliothek durch die Innenstadt geführt.

Witzigerweise (und nicht geplant!) konnten viele Schüler von der Führung doppelt profitieren: Wie es das Schicksal vorgesehen hatte, wurde am Folgetag nach der Führung bei der schulischen A2-Deutschprüfung für die VABO-Klassen das „Thema“ Stadtführung abgefragt.

Herzlichen Dank an die Lehrer und die Schulbibliothek für diesen tollen Event!

Ausflug zur Firma Eissmann Individual GmbH: Pizza und viele spannende Informationen

Wie funktioniert eine Firma? Wie ist eine Firma aufgebaut? Welche Besonderheiten gibt es in der momentan schwierigen wirtschaftlichen Lage? Dies sind nur einige der unzähligen Fragen, die der Klasse WGI-E bei Firma Eissmann Individual GmbH beantwortet wurden.

Am Dienstag, den 10.05.2022 fuhr die Klasse gemeinsam zum Firmensitz des Unternehmens nach Münsingen. Bereits im Unterricht im Fach „Internationale Wirtschaft“ haben sich die Schüler*innen auf den Unternehmensbesuch vorbereitet und sich viele Fragen überlegt. Diese wurden von Geschäftsführer Herrn Brinkmann und seinen Team wirklich sehr kompetent und ausführlich beantwortet. Darüber hinaus erfuhren die Schüler*innen in einer spannenden Präsentation, dass sich die Firma Eissmann Individual GmbH auf die Innenausstattung von bspw. Luxusautos und Yachten spezialisiert hat.

Wir bedanken uns bei der Firma Eissmann Individual GmbH für das herzliche Willkommen, einen spannenden Tag voller Informationen und natürlich für die leckere Pizza!

Erasmus+ Projekt in Finnland

Die Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule nimmt bis 2024 an einem Erasmus+ Projekts mit Partnern aus Finnland, Spanien, Österreich, Griechenland und Italien teil. Am 9.5.2022 ging es zum ersten Projekttreffen nach Finnland.

Auguste, Annabel, Simon und Theo berichten:

Wir Schüler*innen der JFS sind im Rahmen des Erasmus Projekts „We‘ll be well- Well- being Europeans“, der EU, für eine Woche nach Finnland gereist. Nach einer ca. 10-stündigen Anreise kamen wir endlich in Lappeenranta an und wurden herzlich von unseren Gastfamilien begrüßt. Gemeinsam verbrachten wir dort den Abend. Am darauffolgenden Tag lernten wir uns, eine Gruppe von 40 Schüler*innen, in der Schule „Kimpisen Lukio“ kennen und besichtigten diese. Anschließend begannen wir mit dem eigentlichen Projekt. Dabei verglichen wir unsere Ergebnisse der „Food Waste- Case Study“. Am Nachmittag führten uns die finnischen Schüler*innen durch Lappeenranta, einer Stadt mit ca. 72.662 Einwohnern in der Landschaft Südkarelien.

weiterlesen

Die Abschlussprüfungen 2022 haben begonnen

Mit der Abiturprüfung im Fach Wirtschaft (VBR) haben die zahlreichen Abschlussprüfungen der verschiedenen Schularten der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule begonnen. Etliche Freunde und Verwandte haben sich wieder viel Mühe gemacht und kreative Plakate mit Glückwünschen und Anfeuerungssprüchen erstellt. Auch die Schulleitung und die Lehrkräfte wünschen allen Prüflingen viel Erfolg und drücken die Daumen für einen guten Abschluss.

Klasse BK1D verteilt eine Osterüberraschung der Rübezahl Schokoladen GmbH

Die Übungsfirma „Jakobs Schokolädle GmbH“ der BK1D bekam eine tolle Osterüberraschung von ihrer Partnerfirma Rübezahl Schokoladen GmbH. Passend zur Osterzeit erhielt die Klasse tolle, bunte Schokohasen, Eier und vieles mehr.

Die Übungsfirma „Jakobs Schokolädle GmbH“ wurde im September 2021 gegründet und ist seitdem immer mehr gewachsen. Die BK1D hat in diesem Jahr tolle neue Erfahrungen gemacht und musste sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen. Aber dank der Unterstützung der Partnerfirma konnte die Klasse interessante Einblicke in die verschiedenen Aspekte eines Unternehmens erhaschen.

Wir danken der Firma Rübezahl Schokoladen GmbH für das Paket voller Geschenke und freuen uns auf eine weitere gemeinsame Zusammenarbeit. In dem Sinne wünschen wir Euch allen fröhliche Ostern und schöne Ferien!