Kaufmännische Berufsschule (KBS)

Die Kaufmännische Berufsschule (KBS) ist Partner im Dualen System, das durch die gemeinsame Ausbildung der Lehrlinge durch Schulen und Ausbildungsbetriebe gekennzeichnet ist. In der Regel besuchen die Auszubildenden die Berufsschule an anderthalb Tagen in der Woche. Die Dauer der Ausbildung ist Abhängig vom Ausbildungsvertrag, geht in der Regel aber über drei Jahre (Ausnahme Verkäufer/-in und Fachlagerist/-in: 2 Jahre).

Alexander Hildenbrand Abteilungsleiter Kaufmännische Berufsschule (KBS)

Alexander Hildenbrand
Abteilungsleiter Kaufmännische Berufsschule (KBS)

Folgende Ausbildungsberufe werden an unserer Schule angeboten:

  • Automobilkaufmann/-frau
  • Büromanagement
  • Industriekaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Fachkraft für Lagerlogistik
  • Fachlagerist/-in
  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Verkäufer/-in

Die Anmeldung erfolgt über den Ausbildungsbetrieb.

Weitere Dokumente:

Kontakt: hildenbrand@schoellkopf-schule.de