Schulung zur Erkennung von Falschgeld mit Herrn Schlosser von der Bundesbankfiliale Stuttgart

schlosserAlle 3 Einzelhandelsklassen im ersten Lehrjahr wurden von Herrn Schlosser fit gemacht in der Erkennung von Falschgeld.

Nach einer kurzen Einführung über die Aufgaben der Bundesbankfiliale wurde es praktisch. Es gab jede Menge echter und auch gefälschter Geldscheine, anhand derer die Merkmale der echten Scheine „erfühlt“ oder „erspäht“ wurden.

Zum Abschluss teilte Herr Schlosser einige neue 20 Euro-Banknoten aus, ein farblicher Ausflug nach Schlumpfhausen, den wir alle dann ab November 2015 in unseren Geldbeuteln haben können. Herr Schlosser nahm dann (leider) alle Scheine wieder mit, dabei wären vielen Schülerinnen und Schüler tolle Verwendungsmöglichkeiten für die Geldfächer eingefallen. Aber „falsche 50er“ lassen sich die nun geschulten Azubis wohl nicht mehr andrehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*