LED-Leuchten als Beitrag zum Klimaschutz – JFS-Schule ist zertifiziert

led-leuchtenDer Landkreis Esslingen hat im Rahmen einer nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)im Dezember 2013 in der Jakob-Friedrich-Schöllkopf Schule in mehrere Klassenzimmer die Innenbeleuchtung saniert, indem man die herkömmlichen Leuchtmittel durch moderne, stromsparende LED-Leuchten austauschte.

Diese Maßnahme, die zunächst in drei Klassenzimmern als Testlauf gedacht war, wurde von einer sozialwissenschaftlichen Studie des Ministeriums für Bildung und Forschung begleitet. SchülerInnen und LehrerInnen sollten in dieser Begleitstudie Auskunft darüber geben, wie sich das „neue Licht“ im Klassenzimmer auswirke. Man wollte sicherstellen, dass mit den neuen LED-Leuchten der visuelle Komfort im Unterricht im Vergleich zur herkömmlichen Beleuchtung auch weiterhin gewährleistet bleibe. Im Dezember 2014 erbrachte die Auswertung der Befragung ein mehrheitlich positives Ergebnis. Ein Großteil  der SchülerInnen und LehrerInnen war mit den LED-Leuchten zufrieden.  Es gab jedoch auch kritische Stimmen, besonders bezüglich der grellen Farbe des Lichtes. Allerdings konnten die neuen Leuchtmittel durch ihr Energiesparpotential überzeugen.

Wenn der Landkreis auch in Zukunft weitere finanzielle Mittel zur Sanierung der Klassenzimmerbeleuchtung zur Verfügung stellt, wird die Jakob-Friedrich-Schöllkopf Schule ihrerseits gerne einen Beitrag zur Energieeinsparung leisten.

 Umweltbeauftragter VEI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*