3KI1 besichtigt die Firma Dietz-motoren

Klassenfoto3KI1-kAm 22.01.2015 besuchte die Klasse 3KI1 mit ihrem Fachlehrer Herrn Paaß die Firma Dietz-motoren GmbH & Co.KG. Die Betriebsbesichtigung fand im Rahmen einer Projektarbeit im Fach BWL statt und wurde von den Schülerinnen Jenny Kirschmann und Julia Linder organisiert.

Die Firma Dietz-motoren in Dettingen unter Teck ist der Adolf-Dietz-Holding untergeordnet und ist einer der führenden Hersteller von Elektromotoren und Radialventilatoren in Deutschland. Seit der Gründung im Jahr 1922 ist die Firma eine Personengesellschaft und wird heute in der dritten Generation geführt. Zu der Firma Dietz-motoren gehören drei Werke: Das Werk I in Dettingen unter Teck dient als zentrale Anlaufstelle der Firma, hier befindet sich auch die Verwaltung, im Werk II in Dettingen liegt der Schwerpunkt bei der Produktion von Elektromotoren und im Werk in Heroldtstatt-Ennabeuren befindet sich die Produktion der Radialventilatoren.

Die 3KI1 besichtigte das Werk II in Dettingen. Zuerst wurden der Klasse die Geschäftsleitung und die AbteilungsleiterInnen vorgestellt. Darauf folgte eine Präsentation der beiden organisierenden Schülerinnen über die Firma Dietz-motoren. Im Anschluss wurde die Klasse vom Geschäftsführer Herrn Strauß und vom Betriebsleiter Herrn Henes in zwei Gruppen durch die Produktion geführt.

Die Klasse erhielt so einen Einblick in alle Bereiche der Produktion und jeder Produktionsschritt wurde ausführlich erklärt, sodass am Schluss keine Fragen mehr offen blieben.

Die 3KI1 bedankt sich herzlich bei der Firma Dietz-motoren GmbH & Co.KG für die interessante Betriebsbesichtigung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*