Bonjour Strasbourg!

Während die meisten SchülerInnen der JFS am 06.12. noch friedlich in ihren Betten schlummerten und von ihren gut gefüllten Stiefeln träumten, bestiegen zwei Klassen der Jahrgangsstufe 1 in aller Frühe den Bus, um nach Straßbourg zu fahren. In Begleitung eines Jugendoffiziers der Bundeswehr steuerte man das Europaparlament an, das an diesem Tag der erste Programmpunkt sein sollte.
Nach einer kleinen Führung durch das eindrucksvolle Gebäude und dem Blick in den Plenarsaal, gab es vor Ort einen sachkundigen Vortrag zum Thema „Brexit“.
In der Altstadt von Straßburg erfolgte im Anschluss das Mittagsmahl, wo alle Teilnehmer in einer uhrigen Gaststätte bei Flammkuchen – „all you can eat“ die Mittagspause genossen.
Nach dem Mittagessen besuchten die Wirtschaftsgymnasiasten ein bildungspolitisches Institut der EU, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, vor allem jungen Menschen die EU und ihre Institutionen näher zu bringen. Die dort verbrachte Zeit verging wie im Flug und die ausgesprochen unterhaltsamen Referenten waren ein willkommenes Kontrastprogramm zu den eher spröden Gastgebern am Vormittag.
Als dritter und letzter Programmpunkt an diesem Tag erfolgte schließlich noch eine Stadtführung durch das zauberhaft vorweihnachtliche Straßburg. Neben dem Münster und den vielen verwinkelten Gassen der Europastadt wurde natürlich auch der stimmungsvolle historische Weihnachtsmarkt in der Altstadt bestaunt.
Erst spät trat die gesamte Gruppe die Heimreise an, um schließlich müde, aber voller positiver Eindrücke am Abend Kirchheim zu erreichen.

Fußballturnier der SMV 2017 – Endlich wieder in heimischer Halle!

Nachdem im vergangen Jahr das Fußballturnier aufgrund der Hallenrenovierung noch in Ötlingen stattfinden musste, freute sich die SMV darüber, die beliebte Sportveranstaltung endlich wieder auf eigenem Schulgelände austragen zu können.
Zwölf Mannschaften traten gegeneinander an und ermittelten zunächst in einer Gruppenphase die Teilnehmer der Finalrunde. Neben den Klassen aus dem Vollzeitbereich waren auch ein Team der Lehrer sowie die Mannschaft der Lagerlogistiker gemeldet. Am Ende einer Reihe vieler spannender und zum Teil hochklassiger Partien, von denen auch die ein oder andere erst im Elfmeterschießen entschieden werden konnte, setzten sich das Team der Lagerlogistiger und die Lehrermannschaft durch, um ein nervenaufreibendes Finale zu bestreiten.
Die beiden Mannschaften waren sich in ihrer Qualität so ebenbürtig, dass ein Sieger weder in der regulären Spielzeit noch in der Verlängerung ermittelt werden konnte. Erst im Elfmeterschießen hatten die Lagerlogistiger das bessere Ende und durften den Sieg für sich verbuchen.
Die SMV bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünscht schöne Weihnachtsfeiertage sowie einen guten Start ins Jahr 2018!

Europa zu Gast an der JFS

In der Woche vom 27.11. bis 01.12.2017 traf sich die diesjährige Comenius-Gruppe an der JFS. Die TeilnehmerInnen kamen aus Finnland, Schweden, Griechenland, Italien und Österreich. Das Projekt „Youth for Europe – Agenda 2017-19“ beschäftigt sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Das Treffen wurde genutzt, um eine Agenda aufzustellen, an die sich alle Schulen halten wollen. Es wurden Aspekte wie „Human Rights“, „Employment“, „Environment and Recycling“ unter die Lupe genommen. Im Lauf der Woche wurde jede einzelne Gruppe zu Experten in den jeweiligen Aufgabengebieten und produzierte u.a. kleine Erklärvideos.

 

 

 

 

 

Das Wochenprogramm enthielt jedoch nicht nur Arbeit, sondern diente auch dazu, dass die Gäste unsere Heimat ein bisschen kennen lernen. So gab es Ausflüge nach Tübingen, zur Burg Hohenzollern, eine Betriebsbesichtigung bei Keller-Lufttechnik sowie eine Führung durch das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart.

Nun lässt sich auf anstrengende, aber auch sehr interessante und ergiebige Woche zurückblicken, die Lust auf mehr macht!

Weitere Informationen zu dem Projekt gibt es auf der Projekt-Homepage.

BK1 besucht internationale Üfa-Messe

Am 21. November 2017 besuchten die drei BK1-Klassen der JFS die internationale Übungsfirmenmesse in Sinsheim. Dort stellten sich verschiedenste Übungsfirmen vor. Die BK1er konnten dadurch vielfältige Ideen für ihre zukünftigen Stände sammeln und bekamen nebenbei zusätzlich Einblicke in die Geschäftsvorgänge anderer Übungsfirmen. Alle SchülerInnen durften sich mit ihrem bereits verdienten Gehalt, Produkte auf der Messe kaufen und somit mit anderen Unternehmen interagieren und erste Erfahrungen mit Verkaufsgesprächen machen.

 

Anschließend besuchten die SchülerInnen das Technik-Museum in Sinsheim. Neben einer Dokumentation im 3-D-Kino gab es viele alte und besondere Fahrzeuge und auch Hilfsmittel des Militärs zu entdecken. Anschließend stand der Spaß mit den verschiedenen Fahrgeschäften, die das Museum bereitstellt, im Mittelpunkt.

So erlebten die BK1er einen anstrengenden, aber auch sehr erlebnisreichen und informativen Tag.

Celine Buschle und Leonie Arndt, BK1B

Nikolaus besucht JFS

Ach du lieber Nikolaus,

komm doch einmal in unser Haus!

Hab so lang an dich gedacht!

Hast du mir auch was mitgebracht?

 

Der Nikolaus schickte heute rechtzeitig zu Schulbeginn seine fleißigen Helferlein der SMV an die JFS, die die SchülerInnen und LehrerInnen mit Schokolade in Empfang nahmen.

Vielen Dank dafür!

Alternative Stadtführung durch Stuttgart

Stuttgart, 1. Dezember 2017. Die Temperatur liegt knapp über dem Gefrierpunkt. Die SchülerInnen der BK1B versuchen der Kälte zu trotzen. Doch nach knapp zwei Stunden unterwegs in der Innenstadt fangen die ersten Lippen an zu zittern, Hände werden aneinander gerieben, die erste Schülerin fängt an zu hüpfen. Herr Schuler schmunzelt. Er hat schon ganz Anderes erlebt, denn er lebte fünf Jahre lang als Obdachloser in Stuttgart.

Dann hat er sich mit dem Verkauf der Straßenzeitung Trottwar wieder ins „Leben“ zurückgekämpft. Heute kann er als Guide von alternativen Stadtführungen bei Trottwar seinen Lebensunterhalt komplett selbst bestreiten.

Seinen Lebensweg erzählte er den SchülerInnen der BK1B bei einer dieser Stadtführungen. Hierbei brachte er die SchülerInnen und ihre Begleitlehrerinnen Frau Aberle und Frau Weiß an Orte in Stuttgart, an denen sich Obdachlose aufhalten oder wo ihnen Hilfe angeboten wird: Wärmestuben, Übernachtungshäuser, Frühstücksmöglichkeiten, Vesperkirche, … Herr Schuler schildete schonungslos das Leben auf der Straße, von Kinderobdachlosigkeit über Heroinsucht bis hin zu Beschaffungskriminalität und Prostitution. Zurück blieben ein klammes Gefühl und viele interessante Eindrücke.

Winterkälte in den Knochen? Wir bringen Euch mit unserem Winterpunsch zum Kochen!

Ab Montag, 11.12.17 startet die Juniorfirma Mercatio eine Punschaktion.

Jeden Tag wird der schmackhafte und natürlich selbst gemachte Punsch in der ersten großen Pause am Mercatio-Stand im Eingangsbereich der JFS verkauft. Selbstverständlich schenken wir auch am 21.12. während der Weihnachtsfeier in der Aula den leckeren Punsch aus.

Die Juniorfirma Mercatio freut sich, viele durstige Münder am Verkaufsstand begrüßen zu dürfen!