Präsenzunterricht wird ausgeweitet

Ab 15.06. wird bei allen Klassen der Onlineunterricht um Präsenzunterricht ergänzt. Genauere Regelungen folgen, sobald die offiziellen Verordnungen veröffentlicht werden.

[Anders als in einer früheren Version gilt dies auch für die Lagerlogistiker der 2LO1, 2LO2 und 2LO3. ]

geänderte Termine für die KBS Abschlussprüfung

Es gibt einen neuen Terminplan für die Sommerprüfung KBS mit geänderten Zeiten (farblich hervorgehoben). Dieser Plan ersetz alle bisherigen Pläne.

Generell wurde der Startzeitpunkt auf frühestens 08:30 Uhr verschoben, um eine gesicherte Anreise über den ÖPNV zu ermöglichen (Taktung der Züge). Damit ergeben sich unter Umständen auch Verschiebungen nachgelagerter Prüfungen. Einige Prüfungstermine wurden auf den Nachmittag verschoben. Diese Prüfungen werden im Regelfall am zweiten und dritten Prüfungstag jeweils ab 13:30 Uhr geprüft.

Hier kann der neue Terminplan eingesehen werden.

Wieder Leben in der Schule

Nach sieben Wochen ohne Schülerinnen und Schüler kehrt wieder Leben an die JFS zurück. Seit heute findet wieder Präsenzunterricht für die Klassen statt, die dieses Jahr Abschlussprüfungen schreiben.

Allerdings gelten noch strenge Vorsichtsmaßnahmen im Gebäude und auf dem Schulgelände. So besteht zum Beispiel eine Maskenpflicht „beim Gehen und Stehen“ und die Abstandsregelung von 1,5 Metern soll eingehalten werden.

Trotz allem sind die allermeisten Schülerinnen und Schüler wieder froh in der Schule zu sein.

Unterricht ab 4.5.

Frau Dr. Eisenmann hat einen Brief an die Eltern verfasst. Sie können ihn hier als pdf-Dokument öffnen.

Weitere Informationen des Kultusministeriums finden Sie hier.

Außerdem möchten wir hier weitere wichtige Punkte für die JFS mitteilen:

Stundenplan

Der aktuelle und personenbezogene Stundenplan ist über die App Untis Mobile einsehbar. Wichtig sind zum jetzigen Zeitpunkt die beiden Wochen vom 04. – 15.05.2020.

Wenn als Raum „Online“ dabeisteht, findet der Unterricht zu diesem Zeitpunkt zuhause als Fernlernunterricht statt. Die Lehrkraft wird den Schülerinnen und Schülern vorher per E-Mail mitteilen, in welcher Form der Unterricht stattfindet. In Frage kommen insbesondere: Videokonferenz mit WebEx, Chat über den Messenger von Untis Mobile oder eine Kommunikation über die schulische E-Mail-Adresse. Darüber hinaus erhalten die Schülerinnen und Schüler weitere Arbeitsaufträge, die sie bitte selbständig zuhause bearbeiten.

Die Abschlussklassen kommen in die Schule und erhalten eine Prüfungsvorbereitung in Präsenzphasen. Für diesen Präsenzunterricht stehen in der Regel zwei Klassenzimmer pro Klasse zur Verfügung. Die Klassenlehrkraft wird ihren Schülerinnen und Schülern mitteilen, in welchen der beiden ausgewiesenen Räume sie gehen sollen. Diese Einteilung bleibt für die beiden Wochen bestehen.

Beachtet werden sollten die geänderten Unterrichtszeiten für den Präsenzunterricht:

  • GJ2: 08:25 – 09:55, 10:10 –11:40, 11:55 – 12:40, 13:00 – 14:30, …
  • BKII und WSII: 09:10 – 10:40, 10:55 – 12:25, 13:00 – 14:30, …
  • KBS: wie bisher.

Da einige Lehrkräfte zurzeit nicht in die Schule kommen dürfen, hat die JFS für die Prüfungsvorbereitung z.T. andere Lehrkräfte eingeteilt, die deren Präsenzunterricht betreuen. Die Lehrkräfte stehen in engem Kontakt und können in gleicher Weise die Vorbereitung unterstützen.

Hygienemaßnahmen

Wenn die Schülerinnen und Schüler nächste Woche in die Schule kommen, werden Sie als Erstes über die genauen Hygienemaßnahmen an der JFS in den kommenden Wochen informiert werden. An dieser Stelle nur die wichtigsten Maßnahmen:

  • „Beim Gehen und Stehen“ auf dem Schulgelände und im Gebäude besteht eine Maskenpflicht. „Beim Sitzen“ im Klassenzimmer darf die Maske abgenommen werden.
  • Halten Sie generell einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ein. Die Klassenzimmer sind bereits so bestuhlt, dass dieser Abstand gewährleistet ist.
  • Bitte halten Sie sich beim Gehen durch die Gänge und auf den Treppen auf der rechten Seite.
  • In allen Klassenzimmern und auf den Toiletten gibt es Waschbecken. Bitte waschen Sie sich regelmäßig die Hände mit Seife.
  • In den Toilettenräumen dürfen sich maximal zwei Personen aufhalten. Bitte warten Sie dann mit entsprechendem Abstand vor der Toilette. 
  • In den PC-Räumen werden Desinfektionstücher bereitgestellt. Sollten Sie dort Unterricht haben, reinigen Sie bitte Ihre Maus und Tastatur vor der Benutzung mit einem dieser Tücher.
  • Die Cafeteria wird ein eingeschränktes Sortiment zum Mitnehmen anbieten.
  • Der Aufenthalt in der Bibliothek wird leider nicht möglich sein. Die Abgabe oder das Ausleihen von Büchern oder anderen Medien wird möglich sein. Hierzu werden weitere Infos durch die Bibliothek erfolgen.

Weitere Planung ab dem 18.05.

Die beiden Wochen ab dem 18.05. – 29.05. stehen vor allem im Fokus des schriftlichen Abiturs und der Abschlussprüfungen im BKII und WSII. Die davon betroffenen Klassen erhalten in diesen beiden Wochen keinen Unterricht.

Die JFS kann zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht absehen, welche Auswirkungen die Durchführung dieser Prüfungen und weitere Vorgaben des Kultusministeriums auf die anderen Klassen haben werden. Es scheint jedoch als sehr wahrscheinlich, dass der Unterricht bis zu den Pfingstferien voraussichtlich auch weiterhin als Fernlernunterricht durchgeführt wird.   Die JFS ist sehr bemüht allen Schülerinnen und Schülern auch in diesen außergewöhnlichen Zeiten einen guten Unterricht zu bieten – in welcher Form auch immer.

Die JFS dankt ihren Schülerinnen und Schülern für die große Eigenverantwortung und Selbständigkeit mit der sie nun auf besondere Weise Lernen müssen.

Die Schulsozialarbeit bietet auch in der Corona-Zeit Unterstützung an!

Vom 23.04.2020 – 30.04.2020 bietet die Schulsozialarbeit der JFS telefonische Beratung (09.00 – 13.00 Uhr) an und ist auch per Email erreichbar.

Ab dem 04.05.2020 sind die Mitarbeiter wie gewohnt zu den Bürozeiten in der Schule und per Email erreichbar.

Manuel Thrun: thr@jfs.de – 01575-7804336
Christine Jochum: joc@jfs.de – 0176-43420973

Weitere Infos hier: http://www.jfs.de/?page_id=1708

KMK Englisch-Zertifikatsprüfung abgesagt

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Veränderungen im Schulleben werden in diesem Schuljahr lediglich die Pflichtprüfungen stattfinden. Die freiwillige Zusatzprüfung in Englisch (KMK Englisch-Zertifikat) kann dieses Jahr leider nicht angeboten werden und entfällt daher.